Reinigungsmittel in Premium-Qualität

Reinigungsmittel

HF1 Plus

Dieses Produkt Hermes HF1 Plus ist das Ergebnis jahrelanger Entwicklung und über 10 Jahre Erfahrung in der direkten Anwendung der Firma Hermes. Dieses erstaunlich gute Reinigungsmittel findet seine Anwendung auf allen Putz- und Steinfassaden. In seiner porentiefen Reinigungswirkung lässt es die schwarz-grünen und zum Teil rötlichen Verfärbungen von der Fassade verschwinden. Eine weiter Besonderheit und damit einzigartig in seiner Als weitere außergewöhnliche Eigenschaft und damit einzigartig in seine Kategorie

Was ist in HF1 plus?

Das Hauptinhaltsmittel basiert auf „aktiv Chlor“, der wie z.B. bei extrem verschmutzten weißen Textilien, auf den Fassaden die störenden Verfärbungen verschwinden lässt. Zum Einsatz kommen zusätzlich Korrosionsinhibitoren die während des Reinigungsvorgangs weitgehend die Korrosion an Kupfer, Aluminium und verzinktem Stahl unterbindet. Da wo nun andere Mittel auf Chlor-Basis Schäden hinterlassen ist das HF1 ausgesprochen materialschonend.

Wie lange hält das Reinigungsergebnis mit HF1 Plus und HFS?

Prinzipiell lässt sich eine erneute Verschmutzung nicht verhindern, äußere Faktoren haben hier starken Einfluss auf den Zeitpunkt. Unabhängige Studien kamen zu dem Ergebnis, dass der Hermes Fassadenschutz HFS die gereinigte Fassade mehr als doppelt so lange im Zustand erhält, als ohne entsprechenden Schutz. In der Praxis kann das 3 – 5 Jahre bedeuten. Macht es dabei einen Unterschied, ob die Fassade neu gestrichen oder gereinigt wurde? NEIN, die Wahrscheinlichkeit in welchem Zeitraum die Fassade wieder neu verschmutzt ist gleich und kann nur durch den Fassadenschutz beeinflusst werden.

HF1 plus und die Umwelt?

Da wir mit unseren Auffangmatten das Abwasser auffangen und neutralisieren ist die Umwelt weitgehend nicht belastet. Sollte jedoch das Mittel in den Boden, gelangen, so sind die Inhaltsstoffe so gering konzentriert, dass auch im äußersten Falle keine Gefährdung für die Umwelt zu erwarten ist. HF1 zersetzt sich im Boden rasch in Sauerstoff, Kochsalz und Wasser. Ebenso sind durch geringe Mengen die z.B durch Sprühnebel auf Pflanzen oder Gegenstände gelangen sollte, keine langfristigen Schäden zu befürchten.

Verbindliche Informationen des Herstellers zu den Reinigungsmittel und Sicherheitsdatenblätter stehen Ihnen hier zum Download (PDF) zur Verfügung:

Alkalistar

Das Reinigungsmittel Hermes AlkaliStar ist ein alkalischer Reiniger, der speziell für die atmosphärische Verschmutzung entwickelt wurde. Verursacht durch Autoverkehr und Industrie setzen sich Feinstaub und Rußpartikel unschön grauschwarz an der Fassade ab. Alkalistar löst diese Verschmutzungen mit seinem starken Lösungsvermögen von der Fassade ab und ist eine optimale Ergänzung zum bewährten HF1 Plus.

Was ist in AlkaliStar?

Alkalistar ist ein optimales Reingungsmittel-Konzentrat welches sich aus unterschiedlichen Waschsubstanzen, Komplexbildnern und Korrosionsinhibitoren zusammensetzt

Wie lange hält das Reinigungsergebnis mit Alkalistar?

Prinzipiell lässt sich eine erneute Verschmutzung nicht verhindern, äußere Faktoren haben hier starken Einfluss auf den Zeitpunkt. Derzeit gibt es keinen 100 Prozentigen Schutz gegen atmosphärische Verschmutzung. Es empfiehlt sich hier eventuell die Imprägnierung HFI von Hermes anzuwenden. Das HFI sorgt dafür das Schmutzpartikel an der Fassade schlecht haften, so kann Regen oder Wasser die Partikel besser abspülen und Ihre Fassade bleibt länger sauber. Im Einzelfall muss vor Ort entschieden werden ob HFS oder HFI als Fassadenschutz zum Einsatz kommen soll.

AlkaliStar und die Umwelt?

Die Inhaltsstoffe des Reinigungsmittel AlkaliStar sind alle biologisch abbaubar. Der unmittelbare Kontakt über längere Zeit mit größeren Mengen des Mittels sollte vermieden werden, da schwache Hautreizungen auftreten können. Geringe Mengen durch z.B. Sprühneben auf der Haut oder im Auge sind unangenehm, aber nicht besorgniserregend. Größere Mengen die direkt ins Auge gelange müssen umgehend mit Ausspühl-Maßnahmen versorgt werden.

Verbindliche Informationen des Herstellers zu den Reinigungsmittel und Sicherheitsdatenblätter stehen Ihnen hier zum Download (PDF) zur Verfügung:

HFS

Der Hermes Fassadenschutz HFS ist ein Desinfektionsmittel, welches für alle Arten von Putzfassaden und angestrichene Fassaden verwendet werden kann. HFS hat hervorragende Haftungseigenschaften und dringt porentief in die Fassade ein. Der langanhaltende Schutz wird nach der Reinigung mit HF1 Plus aufgetragen und hemmt nachweislich effektiv gegen erneuten Befall von Algen und Schimmel. HFS wurde so entwickelt das der Wirkstoff die Stoffwechselfunktion der Mikroorganismen gestört wird und somit deren Wachstum verhindert. (Melde­nummer bei der Bundes­anstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA): N-59107).

Wie lange hält das Reinigungsergebnis mit HF1 Plus und HFS?

Prinzipiell lässt sich eine erneute Verschmutzung nicht verhindern, äußere Faktoren haben hier starken Einfluss auf den Zeitpunkt. Unabhängige Studien kamen zu dem Ergebnis, dass der Hermes Fassadenschutz HFS die gereinigte Fassade mehr als doppelt so lange im Zustand erhält, als ohne entsprechenden Schutz. In der Praxis kann das 3 – 5 Jahre bedeuten. Macht es dabei einen Unterschied, ob die Fassade neu gestrichen oder gereinigt wurde? NEIN, die Wahrscheinlichkeit in welchem Zeitraum die Fassade wieder neu verschmutzt ist gleich und kann nur durch den Fassadenschutz beeinflusst werden.

HFS und die Umweltverträglichkeit?

Die Inhaltsstoffe des Hermes Langzeitschutzes HFS sind für die großflächige Anwendung so optimal entwickelt worden, dass sie so gering konzentriert, bei ausreichender Wirkung, die Umwelt nur sehr gering belasten.

Verbindliche Informationen des Herstellers zu den Reinigungsmittel und Sicherheitsdatenblätter stehen Ihnen hier zum Download (PDF) zur Verfügung:

HFI

Die mit Hermes HFI behandelten Flächen haben eine wasserabweisende Wirkung. Dadurch wird das Eindringen von Feuchtigkeit verhindert und die Fassade somit vor weiteren Witterungsschäden geschützt, dabei bleibt das Erscheinungsbild und die Wasserdampfdurchlässigkeit des Baustoffes unbeeinflusst.

Für welche Materialien ist HFI geeignet?

HFI kann für alle saugenden mineralischen Materialien, wie mineralischer Putz, Vollstein-Klinker, Naturstein, Kalksandstein, Ziegel, Beton und Pflasterstein verwendet werden. HFI kann ohne Probleme überstrichen werden.

Was ist HFI?

HERMES® Fassadenimprägnierung HFI ist ein universell einsetzbares, wässriges Imprägniermittel auf Siloxan-Basis.

SteinSauer extra

Häuser mit Klinkerfassade haben einen unverwechselbaren Charme und finden sich in allen Regionen. Auch wenn die Klinkerfassade als sehr pflegeleicht gilt, setzen sich über die Jahre oftmals unschöne Verschmutzungen auf dem Klinker fest. Hier kommt unser HERMES SteinSauer extra zu Einsatz, er löst selbst hartnäckigste Ablagerungen und lässt den Klinker wieder wie neu erstrahlen.

Was ist SteinSauer extra?

SteinSauer extra ist ein sehr effektiver, stark saures Steinreiniger-Konzentrat und kann auf allen säurebeständigen Oberflächen angewendet werden.

SteinSauer extra und die Umwelt?

Da die Inhaltsstoffe von SteinSauer extra stark sauer sind ist eine fachgerechte Anwendung und das Auffangen des anfallenden Abwassers eine Grundvoraussetzung. Nach ordnungsgemäßer Entsorgung besteht keine Gefahr für die Umwelt. Der direkte Haut- oder Augenkontakt muss unbedingt vermieden werden.

Verbindliche Informationen des Herstellers zu den Reinigungsmittel und Sicherheitsdatenblätter stehen Ihnen hier zum Download (PDF) zur Verfügung: